Was ist ein PIM-System?

Ein Produktinformationsmanagement-System (auch PIM genannt) hilft Ihnen dabei, alle marketingrelevanten und technischen Informationen rund um Ihre Produkte zu zentralisieren und zu optimieren.

Julia ist eine Marketing-Managerin, für die Akeneo eine echte Hilfe war. Erfahren Sie mehr über ihre Geschichte.

Welche Vorteile bietet ein PIM-System?

  • – Erstellen Sie eine zuverlässige Quelle für Produktinformationen.

  • Optimieren Sie den Onboarding-Prozess für Lieferanten und Datenanbieter.

  • – Verbessern Sie die Qualität und Konsistenz der Produktdaten über alle Kanäle hinweg.

  • Genießen Sie die Gewissheit, dass Ihre Daten absolut sicher sind!

Wer benötigt ein PIM-System?

  • Vermarkter, denen es auf eine hervorragende und kanalübergreifende Produktdarstellung ankommt

  • Einkäufer, die ihre Beziehung zu Lieferanten vertiefen müssen

  • Vorreiter in Sachen Datengovernance, die einen konsistenten und strukturierten Aufbau der Daten innerhalb der Organisation erreichen wollen

  • E-Commerce-Manager, die verstehen, welche Auswirkungen die Qualität der Produktdaten auf den Online-Vertrieb hat

Welche Art von Daten werden in einem PIM-System verwendet?

  • Marketing-Daten (Produktgeschichten, umfassende Beschreibungen, Etiketten usw.)

  • Mediendateien (Bilder, PDFs, Videos usw.)

  • Technische Daten (Maße, Spezifikationen, Zutaten usw.)

  • Designdaten (Farbe, Materialien usw.)

Was ist ein PIM?

Zu schematisch? Dann schauen Sie sich unser Video an!

  • Alle Dateiarten
  • Alle externen Datenquellen
  • Ihr ERP
  • Anreichern
  • Suchen
  • Übersetzen
  • Klassifizieren
  • Alle E-Commerce-Systeme
  • Mobile Commerce
  • Drucksachen
  • Point of Sale
Sammeln
  • Sammeln Sie Daten von bestehenden Quellen wie ERP-Systeme oder Lieferantendatenbanken

  • Definieren und bereinigen Sie Daten, die Sie in Ihren Produktkatalog integrieren wollen

  • Priorisieren Sie die verschiedenen Datenquellen

Anreichern
  • Reichern Sie Ihre Produktbeschreibungen mit Marketing- oder Technikdaten an

     

  • Klassifizieren Sie Produkte und weisen Sie sie verschiedenen Katalogen zu

     

  • Übersetzen Sie Produktbeschreibungen in zahlreiche Sprachen

     

  • Organisieren und managen Sie den Lebenszyklus Ihrer Daten (Workflow- und Prüfungszyklen)

     

  • Kontrollieren Sie die Qualität Ihrer Daten (Vollständigkeit, Aktualität, Doppler etc.)

Verteilen
  • Managen Sie vielfältige Verkaufskanäle (e-commerce, Print, Mobile Apps, Soziale Netzwerke, Marktplätze etc.)

     

  • Stellen Sie Datenkataloge zusammen, die Sie den jeweiligen Kanälen zuweisen wollen

     

  • Senden Sie Daten zur Web-to-print Software, um ganz leicht gedruckte Kataloge zu produzieren

Erfahren Sie mehr über Akeneo PIM

Wir bieten eine Open-Source-Lösung für alle Unternehmen, die Ihre Produktinformationen zentral verwalten möchten.

Erfahren Sie noch heute mehr!