Das 1×1 des PIM (Produkt-Informations-Management)

 

PIM steht für Produkt-Informations-Management.

Mit der stetigen Zunahme an Kanälen, die von Marken und Händlern bedient werden, wird es zu einem der Top-Themen im B2B- und B2C-Bereich und wächst unaufhörlich.



50% der produktorientierten Unternehmen werden bis 2021 eine moderne, eigens eingerichtete PIM-Lösung nutzen, um Produktprozesse zu verwalten und qualitativ hochwertige Produkterlebnisse zu bieten.

Nach Auswertung von Ventana Research

 

Alles, was Sie über PIM wissen müssen:

  • Warum ist PIM so ein Top-Thema?
  • Warum brauche ich PIM-System?
  • Welche Geschäftsvorteile habe ich durch den Einsaz eines PIM?
  • Wie steht PIM im Vergleich zu MDM, DAM und PLM?
  • Wie wählt man die richtige PIM-Lösung?
  • Wie kann ich meine internen Stakeholder davon überzeugen, dass ich eine PIM-Lösung brauche?
  • uvm.

PIM-Tools ermöglichen es Ihnen, eine zentrale Anlaufstelle für die gemeinsame Verwaltung aller Ihrer Produktinformationen zu schaffen. Dies vereinfacht den Prozess der Erstellung, Pflege und Verwendung von Produktbeschreibungen und Spezifikationen für Online- und Offline-Produktkataloge erheblich.

Erfahren Sie noch heute, wie Ihr Unternehmen von einer PIM-Lösung profitieren kann.