Creating the intelligent product cloud that normalizes, enriches, and categorizes product data. Learn More

de

Akeneo Leadership

CEO / Co-Founder

Fred de Gombert

Vor der Gründung von Akeneo war Fred E-Commerce Director bei Smile, dem größten Open-Source-Systemintegrator in Europa. Seitdem ist er zu einem erwiesenen Experten für E-Business und Open Source geworden und hat einige der größten Retailer der Welt (Chantelle, The North Face, Nestlé, Decathlon etc.) bei der Entwicklung ihrer E-Commerce-Strategie unterstützt.

Wenn er nicht gerade die Geschicke für das offenste und großartigste PIM der Welt steuert, gibt sich Fred seiner Leidenschaft für Improvisationstheater hin. Und er liebt David Bowie. Passen Sie also auf, was Sie über ihn sagen.

CTO / Co-Founder

Benoit Jacquemont

Vor der Gründung von Akeneo war Benoit CTO bei Smile, dem größten Open-Source-Systemintegrator in Europa.
Er ist Experte für komplexe Web-Anwendungen, leitete in den vergangenen fünf Jahren ein Team von mehr als 450 Open-Source-Entwicklern und betreute den Start einiger der größten Websites Europas.

Wenn er nicht gerade im Büro ist, erfreut uns Benoit im Park mit seiner Leidenschaft für das Bauen und Fliegen von Modellflugzeugen. Wir haben es versucht. Einige hängen noch immer in den Bäumen.

Chief Product Officer

Andy Tyra

Andy arbeitet mit den Technik-, Produkt- und Design-Teams zusammen, um die technische und produktspezifische Strategie von Akeneo zu definieren und das Unternehmen in Richtung einer Multi-Produkt-Modalität zu führen. Tyra war ein Mitglied des Gründungsteams von AmazonFresh und AWS Marketplace und hat diese Unternehmen von Anfang an seit der Gründung mit aufgebaut. Außerdem leitete er Whereby als CEO im Jahr 2023.

Chief Operating Officer

Mark Holenstein

Mark Holenstein verfügt über mehr als 25 Jahre Führungserfahrung in den Bereichen Einzelhandel, E-Commerce und PIM. Bevor er zu Akeneo kam, hatte Holenstein die Position des COO beim SaaS-Anbieter Signavio inne, wo er die Go-To-Market-Teams und die Strategie erfolgreich skalierte und optimierte, was beides maßgeblich zum Verkauf des Unternehmens an SAP im Jahr 2021 in Höhe von 1,2 Milliarden US-Dollar beitrug.

Vor seiner Tätigkeit bei Signavio war Holenstein zehn Jahre bei Hybris, einer marktführenden Omnichannel-Commerce-Plattform, tätig, wo er den Marktanteil des Unternehmens in der gesamten EMEA-Region ausbaute. Nachdem er eine entscheidende Rolle beim Verkauf von Hybris an SAP im Jahr 2013 gespielt hatte, blieb Holenstein, um den EMEA-Vertrieb in der neu geschaffenen SAP Hybris Division zu leiten. Unter seiner Führung erzielte der später in SAP CX umbenannte Bereich einen Gesamtumsatz von 1 Milliarde US-Dollar und leitete ein Team von mehr als 800 Mitarbeitern weltweit.

Chief Strategy & Marketing Officer

Kristin W. Naragon

Bevor sie zu Akeneo kam, war Kristin Naragon Leiterin für globale Markteinführungsstrategien für das Marketing-Automatisierungs-Angebot von Adobe.
Sie verfügt über langjährige Erfahrung als Leiterin von Allianzen, Vertrieb, Strategie, Produktmarketing und Markteinführungskapazitäten für B2B-Technikunternehmen – von wachstumsstarken Start-ups bis hin zu erfolgreichen großen Unternehmen. Kristin hat einen MBA-Abschluss der Harvard Business School sowie einen Bachelor-Abschluss der Pennsylvania State University. In ihrer Freizeit treibt Kristin Fitness und engagiert sich gemeinsam mit ihrem Mann und ihren zwei Kindern in der Gemeinde.

Chief Financial Officer

Nadine Pichelot

Nadine Pichelot unterstützt das Unternehmen in seiner nächsten Phase, indem sie Infrastruktur und Prozesse implementiert, die ein profitables und nachhaltiges Wachstum unterstützen. Sie bringt 35 Jahre Erfahrung als COO und CFO für globale Unternehmen im Technologiesektor mit, zuletzt bei Anaplan.

Chief People Officer

Sabrina Jaksa

Sabrina Jaksa blickt auf eine mehr als zwanzigjährige Karriere zurück und kommt zu Akeneo, nachdem sie als Group Chief People Experience Officer bei Funding Societies | Modalku in Singapur tätig war, dem Pionier der digitalen KMU-Finanzierungsplattform und der Debt Investment Platform. Hier erzielte sie Karrierehöhepunkte, darunter die höchsten Mitarbeiterbindungsraten in der Geschichte des Unternehmens (mehr als 40 %) sowie eine Steigerung des eNPS-Wertes um atemberaubende +322 %. Zu den weiteren Meilensteinen ihrer Karriere gehören die Umsetzung von DEI-Strategien und die Entwicklung zu einem branchenweit führenden Unternehmen im Bereich der Geschlechtervielfalt mit einer Steigerung des Frauenanteils in Führungspositionen um 8 %. Sabrina ist ein preisgekrönter HR-Coach und berät Start-ups und KMUs zu einer Vielzahl von Problemen wie Kultur, Werte, Personalbeschaffung, Lernen und Entwicklung, Personalmanagement, HR-Compliance, Betrieb, KPIs und OKRs. Sie hatte auch mehrere HR-Positionen bei Hootsuite inne, zuletzt als Head of Human Resources, wo sie die Eröffnung von drei regionalen Büros in Singapur, Hongkong und Sydney organisierte. Darüber hinaus ist sie eine engagierte Mentorin und hilft aktiv dabei, die Karrieren von aufstrebenden Fachleuten im HR-Bereich zu fördern.

Chief Experience Officer

Ziggy

Ziggy, unsere kleine Hydra, wurde am 9. Februar 2016 geboren.

Als es an der Zeit war, dieses kleine Wesen zu taufen, befragten wir das Akeneo Team und die Antwort war eindeutig: Unsere geliebte Hydra sollte den Namen Ziggy tragen, in Gedenken an Ziggy Stardust, eines von David Bowies Alter Egos.

Ziggy wurde rasch zum offiziellen Maskottchen von Akeneo und ist heute unser Community Manager. Sie ist die Verbindung zwischen den Akeneo Teams und unserer geliebten Community. Sie reist rund um den Globus und verbreitet Freude, wo immer sie auftaucht. Sie können ihr unter #ziggythehydra in sozialen Medien folgen und zu ihren Abenteuern beitragen.

Ach ja, Ziggy ist tatsächlich eine Sie.

Advisors

Board Member

Steffan K. Peyer

Steffan wechselte ursprünglich 2007 als Partner zu Summit Partners. Heute konzentriert er sich auf den Technologiesektor in Europa. Er ist Amerikaner und Schweizer Staatsbürger und spricht Deutsch und Englisch. Seine Investment- und Vorstandserfahrung umfasst die 360T Group, Akeneo, Elatec, Market Logic, PatSnap, Red Points, RELEX Solutions und Signavio. Vor dem Summit-Wiedereinstieg 2013 war Steffan Mitglied des Management-Teams von Turbulenz Limited. Hiervor war er für die UBS Investment Bank tätig.

Steffan besitzt einen BS-Abschluss für Finanzen und Buchhaltung, magma cum laude, des Boston College.

Board Member

Reza Malekzadeh

Reza ist General Partner bei Partech Ventures und konzentriert sich vorrangig auf die Infrastruktr-, Rechenzentrums- und Enterprise-Märkte. Er baute seine Karriere und seine Reputation auf, indem er in Unternehmen eintrat, die sich in der Anfangsphase befanden, und diese zu erfolgreichen Exits führte. Darüber hinaus arbeitete er für große Gruppen, um deren Wechsel hin zu neuen Geschäftsmodellen zu unterstützen.

Reza begann seine Karriere als 10. Mitarbeiter bei VMware und verließ das Team, um sein eigenes Unternehmen, Twingo Systems, zu gründen, das 2004 von Cisco Systems übernommen wurde. Anschließend wechselte Reza zu Akimbi Systems, das 2006 von VMware übernommen wurde, wo Reza nun als Head of Products & Marketing tätig war. Reza wollte sich wieder Unternehmen in der Frühphase zuwenden und wechselte als VP of Sales and Marketing zu Nimbula, einem Anbieter von Software für Private-Cloud-Infrastruktur-Management. Nimbula wurde 2013 erfolgreich von Oracle übernommen.

Zwischen seiner Zeit bei Nimbula und Partech war Reza als Head of Marketing bei Cumulus Networks tätig, einem Unternehmen, das Linux-Betriebssysteme für Netzwerk-Hardware entwickelt und vertreibt.

Board Member

Stephan Dietrich

Stephan Dietrich ist ein Serial Entrepreneur und Investor mit 25 Jahren Erfahrung im Bereich der Enterprise-Software und einer überzeugenden operativen Erfolgsbilanz beim Wachstum und der Entwicklung von Startups bis hin zum erfolgreichen Exit.

2013 verkaufte er seine neueste Idee Neoline für 600 Mio. $ an Adobe. Dies entsprach dem Zehnfachen des Umsatzes. Er blieb bis Anfang 2018 als GM seines Unternehmens bei Adobe und erreichte während dieser vier Jahre ein 40-prozentiges CAGR-Wachstum.

Stephan ist nun als Executive in Residence für General Catalyst tätig, einem US-amerikanischen Tier 1-Unternehmen mit mehr als 6 Mrd. $ Assets under Management. Er bringt sich mit Kompetenz und Erfahrung als Berater, unabhängiger Direktor sowie Investor in wachstumsstarke SaaS-Unternehmen ein. Er ist spezialisiert auf die Unterstützung europäischer Software-Unternehmen bei ihrer Platzierung, ihrer Skalierung und ihrem erfolgreichen Exit in den USA.

Investors

Sind Sie bereit für den nächsten Schritt?

Unsere Akeneo Experten beantworten gerne Ihre Fragen zu unseren Produkten und helfen Ihnen, auf Ihrem PXM-Weg voranzuschreiten.

Demo anfordern