Wie SBS Mobile dank PIM die Verkäufe von Smartphone-Zubehör steigert [Customer Campfire #3]

Nachdem wir letzte Woche die Geschichte der JD Group am Lagerfeuer erzählt haben, ist es Zeit für die dritte Geschichte in unserer Customer Campfire Serie.

Werfen wir einen Blick nach Italien und besuchen den Smartphone-Accessoires-Händler SBS Mobile. Der Smartphone- und Tablet-Markt ist extrem schnellebig und innovationsfreudig – dies zwingt die Anbieter von Zubehör, schnell zu reagieren und ein breites Produktsortiment anzubieten, um wettbewerbsfähig zu bleiben.

Auf der Suche nach einer Lösung für den immer komplexer werdenden Produktkatalog entschied sich SBS Mobile daher für die Implementierung von Akeneo PIM. SBS Mobile schaffte es, durch die Etablierung einer Single-Source-of-Truth für die Verwaltung und Anreicherung von Produktinformationen, die Time-to-Market deutlich zu verringern und die internationale Expansion effizienter zu verfolgen.

Im nachfolgenden Video erfahren Sie direkt von SBS Mobile, wie Akeneo PIM Ihnen dabei half, die Komplexität in den Griff zu kriegen und die IT- und Marketing-Teams zusammen zu bringen, um erfolgreich weiter zu wachsen.

Wie der Hersteller von Smartphone-Zubehör SBS Mobile mit Akeneo PIM eine Single Source of Truth für Produktinformationen geschaffen hat.
Die Fallstudie zum PIM-Projekt bei SBS Mobile können Sie sich ebenfalls hier herunterladen

Kommentare sind geschlossen.

Lesen Sie auch...

4 Schlüssel zu einer optimierten Shopping Experience im Herbst und Winter 2020

Der letzte Kalenderabschnitt des Jahres ist eine hektische Zeit für Händler. Dieser beginnt wenn Kinder und Studierende zurück in die Klassenräume gehen und den Unterricht / Vorlesungen wieder aufnehmen – ob von Zuhause aus oder nicht – und Eltern sich nach dem Sommerurlaub auf die Arbeit freuen (hoffentlich). Diese Jahreszeit bedeutet für Marken bzw. Hersteller…

Weiterlesen