Mit Akeneo können wir viel mehr Produktdaten anreichern und es unseren Kunden erleichtern, das zu finden, was sie wirklich suchen.
Bruno De Schepper

Product Manager

Das 1984 gegründete Familienunternehmen Novia ist auf den Verkauf von architektonischen Beschlägen wie Türgriffe, Möbelgriffe, Badezimmerzubehör, Armaturen und Briefkästen spezialisiert. Das Unternehmen vertreibt insgesamt 200.000 Produkte von 5 verschiedenen Lieferanten, von denen 7.000 auch über ihren eCommerce-Shop verkauft werden.

In der Vergangenheit arbeitete Novia nur mit einem ERP-System, das als PIM-System fungierte und nur begrenzte Produktdaten sowie Bilder und technische Dateien enthielt. Es gab keine Datenbank, die Zugang zu den Produktinformationen bot, die zum einfachen Filtern und richtigen Ausfüllen der Produkte benötigt wurden. Um den Anforderungen des Multichannel gerecht werden zu können, entschied sich Novia für Akeneo PIM, um einen strukturierten Webshop und den Vertrieb über Marktplätze zu ermöglichen.

Case Study herunterladen (auf EN)