Ein PIM für Norauto im Zuge der digitalen Transformation (Video)

Das französische Autoreparatur- und Dienstleistungsunternehmen Norauto wollte auf die Überholspur wechseln um den Omnichannel-Commerce-Ansatz weiter zu fahren. Dafür musste das Unternehmen die Kontrolle über die Produktinformationen erlangen und Ineffizienzen beseitigen, um die Time-to-Market zu verkürzen und den nächsten Gang in Sachen Product Experience einzulegen.

Ein Teil der Lösung im Rahmen der digitalen Transformation sollte eine moderne und benutzerfreundliche Lösung sein, mit denen das Unternehmen Produktinformationen und digitale Assets effizienter organisieren könnte. Ziel war es, den unterschiedlichen Business Units und Produktmanagern schnell Zugriff auf einen einzigen, zentralen Katalog zu gewähren, aus dem sie jeweils die Informationen ziehen können, die sie in dem Moment benötigen.

Im folgenden Video (auf Englisch) erklärt Jeoffrey Depinoy, Product Owner bei Norauto, wie und warum Norauto sich für Akeneo PIM entschieden hat, um eine kosteneffiziente und benutzerfreundliche Lösung für sein internationales Geschäft und seine Marken zu erhalten. Außerdem gibt er einen Einblick, wie PIM dazu beigetragen hat, die Produktivität zu steigern, die Zusammenarbeit im Team zu erleichtern und die Effizienz zu erhöhen.

Kommentare sind geschlossen.

Lesen Sie auch...

Kostenkontrolle und schneller ROI mit Akeneo PIM [inkl. Podcast]

Erfahren Sie, wie Akeneo PIM Ihnen helfen kann, Ihre Kosten drastisch zu senken, die Effizienz zu steigern und eine schnelle, positive Kapitalrendite zu erzielen!