Produktdatenmanagement: Best-of-Breed oder All-in-One-Lösung? (Webinar)

Das Management von Produktdaten wird immer komplexer. PIM-Projekte sollten dabei nicht unterschätzt werden, da sie einen wesentlichen Grundbaustein der Digitalisierung darstellen. Der Best-of-Breed-Ansatz kann helfen, Produktdaten und das vorhandene System noch zukunftsfähiger zu gestalten. Welche Vorteile dieser Ansatz hat, weiß Florian Brenner, E-Commerce Consultant bei unserem Partner flagbit, zu berichten.

Um von der reinen Verwaltung von Produktinformationen zur Kreation von “Product Experiences” übergehen zu können, müssen heutzutage Produktinformationen skalierbar und stets kontextualisiert auf die richtigen Kanäle verbreitet werden. Viele Unternehmen stellen sich hier die Frage, wie dies in der Umsetzung gelingen kann.

Auf der Suche nach geeigneten Technologien stoßen sie dabei immer wieder auf die Fragen: Gibt es eine „All-In-One”, also eine große Lösung, die alle Anforderungen erfüllt und bei der nur wenige Abstriche gemacht werden müssen? Oder setzt man besser auf ein genau für diesen Bereich spezialisiertes System – auf einen „Best-of-Breed“-Ansatz?

Die Aufgabe, ein passendes System zu identifizieren und zu integrieren, wird dabei auch nicht einfacher. Denn sie haben mit immer mehr Systemen zu tun, bei denen sich Zuständigkeitsbereiche von Marketing und IT immer mehr überschneiden – denn Marketing wird immer technologiegetriebener, wie die Evolution von Marketing-Technologien zeigt:

Quelle: Scott Brinker, Chiefmartec.com
Quelle: Scott Brinker, Chiefmartec.com (zum vergrößern auf das Bild klicken)

Warum boomt Produktinformationsmanagement?

Neben der beschriebenen Entwicklung gibt es viele weitere Gründe, warum Produktinformationsmanagement boomt:

  • Kunden haben hohe Erwartungen in Bezug auf Datenqualität & Einkaufserlebnisse.
  • Es gibt immer mehr Kanäle (für zahlreiche Regionen), auf denen optimale Erlebnisse geboten werden müssen.
  • Schnelligkeit entscheidet zunehmend über die Zukunft von Unternehmen. Denn wer schneller am Markt ist, gewinnt.
  • Daten-Governance wird für Firmen immer wichtiger, um die Qualität der internen Prozesse zu monitoren.
  • Immer mehr Unternehmen achten auf digitale Zukunftssicherheit: Systeme müssen flexibel, skalierbar, zuverlässig und integrierbar sein.

Doch mit welchem Ansatz und System lassen sich diese Vorteile für das eigene Unternehmen am besten nutzen?

All-in-One- oder Best-of-Breed-Ansatz: Wie werden Produktdaten zukunftsfähig gemacht?

Anders als der All-in-One-Ansatz verfolgt die Best-of-Breed-Idee den Gedanken, für jeden Anwendungsbereich von Enterprise Software die bestmögliche Lösung zu finden und in eine ganzheitliche Systemlandschaft zu vereinen.

Es gibt zum Beispiel zahlreiche ERP-Anbieter, die mit ihren Lösungen versuchen, alle Anwendungsbereiche abzudecken oder denkt man im Unternehmen, dass man sich bei einem (oder mehreren) ERPs auch vollumfänglich um das Thema Produktdaten im System selbst kümmern kann. Das bringt allerdings Nachteile mit sich und funktioniert nur bis zu einem gewissen Grad.

Zwar ist die Implementierung und die Wartung beim Best-of-Breed-Ansatz vermeintlich mit höheren Kosten verbunden da mehrere Anbieter involviert sind, doch bietet der Ansatz laut Florian Brenner eine einfachere Administration, mehr Flexibilität, ermöglicht Unternehmen aber auch mehr Agilität und die Planung und Abwicklung von Teilprojekten, die Unternehmen mehr Spielraum gibt, sollten Anpassungen in der Strategie notwendig sein oder auf externe Faktoren reagiert werden.

Mit einem flexiblen PIM-System gestalten Sie nicht nur Ihre Produktdaten zukunftsfähig, sondern auch Ihr Unternehmen. Aufgrund der zahlreichen Integrationsmöglichkeiten wird die Arbeitsweise vieler Abteilungen beeinflusst und modernisiert.

Ihr Unternehmen denkt über die Anschaffung eines PIM-Projekts nach? Oder Sie suchen erste Informationen für den Ablauf einer Implementierung?

Dann empfehlen wir Ihnen die Aufzeichnung des Webinars mit florian Brenner, PIM-Spezialist bei unserem Partner Flagbit:

Zur Aufzeichnung

Abonnieren Sie auch gerne unseren Newsletter hier und erhalten Sie monatlich News und von uns kuratierte Inhalte zu Product Experience Management (PXM), Customer Stories, weitere Webinare uvm.

Kommentare sind geschlossen.

Lesen Sie auch...

Die neuen Ziggy The Hydra Hintergründe für Ihre nächsten virtuellen Meetings

Kurz vor der nächsten Videokonferenz noch sicherstellen, dass der Hintergrund möglichst passend ist: mit Ziggy im virtuellen Hintergrund für Ihr nächstes Meeting.