Mit Akeneo am virtuellen Tresen: Exbeerience-Podcast geht in die Verlängerung

Warum ist Dosenbier gut für die Umwelt? Kann man Zitronen schütteln? Und wie viele Türgriffe fassen wir im Laufe unseres Lebens an? In bislang 15 Episoden hat sich unser Podcast „Exbeerience“ selten mit bierernsten Themen beschäftigt. Der Erfolg gibt ihm Recht: Nach einer Pause geht es weiter – mindestens genauso abwechslungsreich wie bisher. Ein kleiner Rückblick.

Corona hat uns das Feierabendbier genommen. Die lockeren, zwischenmenschlichen Gespräche jenseits der festen Meetings und Calls. Small Talk an Kaffeemaschinen, gemeinsame Kaltgetränke nach Konferenzen und Messen. Das wollten wir so nicht hinnehmen – und haben Anfang 2021 den Akeneo-Podcast „Exbeerience“ ins Leben gerufen. 

Auf der Gästeliste: Kunden, Partner und Akeneisten aus der Community. Neben Themen rund um Digitalisierung, E-Commerce, Product Experience, Transformation und Arbeitskultur wird vor allen Dingen aus dem berühmten Nähkästchen geplaudert. Was bewegt unsere Gäste? Vor welchen Herausforderungen stehen ihre Unternehmen? Und für was schlägt privat ihr Herz? 

Nahbare Gespräche und spannende Insights

Obwohl unsere Gesprächspartner nur remote dazugeschaltet sind, entwickeln sich offene, nahbare Gespräche, die man eher vom Tresen als aus dem beruflichen Kontext kennt. Zuhörerinnen und Zuhörer bekommen spannende Einblicke hinter die Kulissen von Unternehmen, die ihnen sonst verwehrt bleiben. Und ganz ehrlich: Wer möchte nicht gerne mal Mäuschen spielen und wissen, wie Adobe oder Tradebyte im Inneren ticken? 

Für die passende Feierabendbier-Stimmung sorgt Gastgeber Tobias Schlotter. Als General Manager Central & Eastern Europe bei Akeneo kennt Tobias die Gäste teilweise schon seit vielen Jahren und hat mit ihnen erfolgreich zusammengearbeitet. Dieses Vertrauensverhältnis merkt man den Gesprächen an. Da wird es schon fast nostalgisch, wenn Tobias mit Frederic Gaus von Flagbit auf fünf gemeinsame Jahre zurückblickt und sich Steven Bailey von AOE erinnert, einer der ersten Partner von Akeneo gewesen zu sein. Lang, lang ist’s her …

Digitalisierungsdruck in Zeiten von Corona

Als einer der Marktführer im Bereich Product Experience Management (PXM) und Product Information Management (PIM) werden diese Themen natürlich immer wieder gestreift. In den Mittelpunkt rücken aber vielmehr zwei Fragen: Wie gehen wir als Unternehmen ganz konkret mit dem Digitalisierungsdruck um? Und welchen Einfluss hat die Corona-Pandemie aufs Geschäft?

Insbesondere bei traditionellen Unternehmen mit „analogen“ Produkten sorgen diese Fragen für spannenden Gesprächsstoff. Ramin Movahed von Wein Wolf, Europas führendem Weinhändler, erzählt beispielsweise, dass sein B2B-Geschäft stark von der Experience lebt: Außendienstpartner fahren zu Kunden und verkosten die entsprechenden Weine. In Pandemiezeiten nicht möglich. Von jetzt auf gleich steht ein Unternehmen vor der Herausforderung, dieses Live-Erlebnis zu digitalisieren.

Auch Schwalbe, ein fast 100-jähriges Traditionsunternehmen, das Fahrradreifen und -schläuche herstellt, kann ein Lied davon singen. Mit Corona trat die Fahrradbegeisterung der Deutschen plötzlich auf den Plan. Und damit die Notwenigkeit, für diese große Nachfrage online gerüstet zu sein. Johannes Binner von Schwalbe erzählt in der vorerst letzten Episode des Podcasts von seinen Erfahrungen und wieso der Website-Relaunch ihm schlaflose Nächste beschert hat. 

Fachlich relevant und unterhaltsam

Mit insgesamt 15 Gästen hat Tobias seit Februar 2021 jeden Donnerstag mit einem Feierabendbier angestoßen (mit Ramin Movahed von Wein Wolf war es selbstverständlich ein Feierabendwein) – und uns alle als stille Zuhörerinnen und Zuhörer mitgenommen. Nebenbei ging es um Lippizaner-Zucht, Parkplätze als Statussymbole und leidvolle Homeschooling-Erfahrungen in Pandemiezeiten. Kurzweilig, nie langweilig. Fachlich relevant und gleichzeitig unterhaltsam. 

Nach dem erfolgreichen Auftakt und der wohl verdienten Sommerpause geht es im November mit neuen Episoden und spannenden Gästen weiter. Die beiden großen Herausforderungen – Digitalisierung und Corona – werden uns ganz sicher weiter begleiten und für reichlich Redebedarf sorgen. In diesem Sinne: Cheers und schönen Feierabend!

Haben Sie Fragen, Anregungen oder möchten Sie selbst als Gast im Podcast dabei sein? Dann schicken Sie uns gerne eine E-Mail an: exbeerience@akeneo.com.

Gästeliste:

  • #1: Alexander Otto, Tradebyte
  • #2: Ramin Movahed, Wein Wolf
  • #3: Steven Bailey, AOE
  • #4: Salvatore Accaputo, Tessa
  • #5: Fabian Koelliker, Swiss Krono
  • #6: Stefan Willkommer, TechDivision
  • #7: Immo Prenzel, Adobe
  • #8: Dominic Luppa, fashionette
  • #9: Frederic Gaus, Flagbit
  • #10: Alex Graf, Spryker
  • #11: Stephan Häusleschmid, Reich Online Solutions (Member of Calida Group)
  • #12: Alex Schäfer, Kneipp
  • #13: Markus Lorenz, Divante
  • #14: Michael Mang, Griffwerk
  • #15: Johannes Binner, Schwalbe

Alle 15 Episoden kostenlos zum Nachhören finden Sie hier:

Kommentare sind geschlossen.

Lesen Sie auch...

Kundenreise mit Happy End: Darum ist PIM genauso wichtig wie CRM

Balztanz eines Unternehmens mit neun Buchstaben? M-A-R-K-E-T-I-N-G! Kundinnen und Kunden werden umgarnt, Produkte aufwendig herausgeputzt. Im E-Commerce ist dieses Unterfangen ganz besonders komplex: Es gibt unzählige Touchpoints, Zielgruppen und natürlich Mitbewerber, die man in den Schatten stellen muss.  Um mit den Produkten bei den richtigen Personen zu landen, sind in den vergangenen Jahren kleine, emsige…

Weiterlesen