de

de

Mrz 16, 2022

3 Minuten zu lesen

Internationale PXM-Community trifft sich zu Akeneo Unlock Konferenz in Paris

In ihrer siebten Auflage findet die Konferenz erstmals wieder vom 15. bis 16. März als Präsenzveranstaltung statt.

In ihrer siebten Auflage findet die Konferenz erstmals wieder vom 15. bis 16. März als Präsenzveranstaltung statt.

Download der Pressemitteilung

Düsseldorf/Paris – 15. März 2022 – Die Akeneo Unlock, die internationale Konferenz für Product Experience- (PXM) und Product Information Management (PIM), findet nach längerer Unterbrechung jetzt wieder als Präsenzveranstaltung statt. Dazu trifft sich die die PXM- und PIM-Community vom 15. bis 16. März im Maison de la Mutualité zu Paris. Die Konferenz markiert das insgesamt siebte Zusammentreffen der Branche.

Vielfältiges Programm mit Workshops und Präsentationen

Zum ersten Mal seit dem Ausbruch der Pandemie, begrüßt Akeneo Branchenführer, Kunden, Partner und E-Commerce-Experten zu seiner interaktiven Konferenz. Das Programm beinhaltet u. a. technische Workshops wie auch Produkt- und Keynote-Präsentationen. Die Teilnehmer sollen in die Lage versetzt werden, vollumfänglich von PIM und PXM zu profitieren und ihr Wachstum zu beschleunigen. Für Teilnehmerinnen und Teilnehmer, die nicht persönlich vor Ort sein können, bietet Akeneo per On- Demand-Streaming zahlreiche Keynote- und Breakout-Sessions an.

„Nachdem wir die Unlock im letzten Jahr aufgrund der Pandemie nur virtuell durchführen konnten, freuen wir uns jetzt umso mehr darauf, die Akeneo-Community zur siebten Ausgabe der Unlock wieder vor Ort begrüßen zu dürfen“, sagte Fred de Gombert, CEO bei Akeneo.

Use Cases namhafter Marken

In Paris erhalten die Teilnehmer u. a. Einblicke in die PXM-Investments namhafter Marken. International führende Handelsunternehmen wie LVHM, Remy Cointreau oder Royal Canin zeigen, wie sie traditionelle und digitale Produkterlebnisse im Omnichannel-Verkauf miteinander verbinden, dabei die Markenkonsistenz aufrechterhalten und Markenwerte bewahren.

Roundtables mit namhaften Gästen als Unlock-Highlight

Die Highlights der Konferenz bilden zwei Roundtables, die von Fred de Gombert geleitet werden. Dazu hat der Akeneo-CEO prominente Partnern auf die Bühne des großen Saals eingeladen. Den Auftakt macht das Panel zum Thema „Demystifying Composable Commerce“ am 15. März. Dazu finden sich führenden Vertreter aus BigCommerce, commercetools und Amplience auf dem Podium ein. Sie erörtern, wie PIM und verwandte Tools eingesetzt werden können, um den Betrieb auf neue Handelsmodelle umzustellen und neue Wachstumsebenen zu erschließen. Während der Veranstaltung „Embracing Omnichannel“ am 16. März, wird de Gombert von Experten von Spryker, der priint Group und ChannelEnginge begleitet. Sie liefern Best Practices und zeigen Wege auf, wie Unlock-Teilnehmer am Omnichannel-Boom teilhaben und nachhaltiges Wachstum erzielen können.

Produktdemos mit neuesten PIM- und PXM-Versionen

Außerdem erhalten die Besucher einen exklusiven Einblick in die neuesten Akeneo-Produktversionen. Akeneo Product Owner informieren dazu im Rahmen umfangreicher Produkt-Demonstrationen aus erster Hand über neueste Funktionen, Add-Ons und Plattform-Updates. Sie zeigen, wie Anwender die neuesten PIM- und PXM-Tools nutzen können, um Wachstum zu generieren.

PXM Champions Awards 2022

Während der Unlock kürt Akeneo auch die Preisträger der PXM Champions Awards 2022. Die Auszeichnungen werden am 15. März im Rahmen einer Zeremonie verliehen. Mit den jährlichen PXM Champion Awards würdigt Akeneo jene Kunden, die PXM auf einzigartige Weise nutzen, um exponentielles Wachstum voranzutreiben, außergewöhnliche Produkterlebnisse zu liefern und in neue Märkte und Kanäle zu expandieren.

Die nächste internationale Akeneo-PXM-Konferenz ist für Herbst 2022 geplant. Austragungsort der achten Unlock wird dann Boston sein.

Über Akeneo

Akeneo ist ein weltweit führender Spezialist im Bereich Product Experience Management (PXM). Das Unternehmen bietet Lösungen, die konsistente und überzeugende Produkterlebnisse über alle Kanäle hinweg, einschließlich E-Commerce, Mobile, Print und Point of Sale, bieten. Kunden erschließen sich dadurch wertvolle Wachstumschancen. Mit seiner offenen Plattform, dem führenden PIM, den Add-Ons, Konnektoren und dem Marktplatz verbessert Akeneo PXM Studio die Qualität und Präzision von Produktdaten, vereinfacht das Katalogmanagement und beschleunigt die gemeinsame Nutzung von Produktinformationen über verschiedene Kanäle und Standorte hinweg.

Namhafte internationale Marken, Hersteller, Distributoren und Einzelhändler wie Staples Canada, Fossil, Air Liquide und Myer vertrauen Akeneo bei der Skalierung und Anpassung ihrer Omnichannel-Commerce-Projekte. Mit Akeneo können Marken und Einzelhändler das Kundenerlebnis verbessern, den Umsatz steigern, die Time-to-Market-Phase verkürzen, global agieren und die Produktivität ihrer Teams steigern.

Want to see more?

Join 40,000+ other e-commerce marketers and get proven strategies on email marketing, CRO and more