Akeneo in IDC MarketScape Report als Leader unter PIM-Anbietern ausgezeichnet

Düsseldorf, den 09.01.2020

Akeneo wurde im IDC MarketScape Bericht als Leader unter den Anbietern für Produktinformationsmanagement (PIM) Lösungen eingestuft. Für seinen neuen Report “Worldwide Product Information Management Applications for Commerce 2019–2020 Vendor Assessment​ ​report​ (Doc # US45353419, ​Dezember 2019) bewertete die Analysten-Firma International Data Corporation (IDC) insgesamt 14 Unternehmen aus dem PIM-Bereich, stufte aber nur fünf als führend ein, darunter Akeneo.

Dass Akeneo als Leader benannt wurde, spiegelt sowohl die aktuellen Fähigkeiten als auch die strategische Positionierung im sich schnell entwickelnden Product Experience Management (PXM)-Umfeld wider, so die Begründung von IDC. „Die von uns befragten Kunden bewerteten Akeneo in nahezu allen Kriterien als überdurchschnittlich“, schreibt Jordan Jewell, IDCs Research Manager für digitalen Handel und Unternehmensanwendungen, in dem Bericht. „Ziehen Sie Akeneo in Erwägung, wenn Sie ein kleines, mittelgroßes oder großes B2C- oder B2B-Unternehmen sind, das auf allen Kanälen, einschließlich Print, hochwertige Produktinformationen, benötigt.“

Akeneo hat kürzlich den wichtigen Meilenstein von 60.000 Live-Implementierungen erreicht und wird mittlerweile von führenden Marken wie Sephora, Fossil, Frankfurt Airport und SLV zur Unterstützung ihrer Omnichannel- und Cross-Border-Commerce-Initiativen eingesetzt. Die PXM-Lösungen von Akeneo helfen Unternehmen dabei, die Customer Experience zu verbessern, den Umsatz zu steigern, die Time-to-Market zu verkürzen, global zu agieren und die Teamproduktivität zu steigern.

Der IDC MarketScape lobt besonders die Open-Source-Strategie von Akeneo und die starke Entwickler-Community, die lokalisierte Lösungen und Implementierungen ermöglicht. Unternehmen sollten Akeneo in Betracht ziehen, wenn sie nach Automatisierungs- und Governance-Fähigkeiten sowie nach Effizienz im Katalogmanagement mit schneller Markteinführung suchen, so der Bericht.

„Die meisten Unternehmen müssen sich Führungspositionen hart erarbeiten – aber Akeneo hat schnell große Fortschritte bei PXM-Lösungen bei E-Commerce und im Handel gemacht“, so Fred de Gombert, CEO und Mitbegründer von Akeneo. „Akeneo liefert bewährte Lösungen für die komplexen Produktinformationsanforderungen moderner Enterprise-Kunden und entwickelt zukunftssichere Strategien, um sicherzustellen, dass wir die sich weiterentwickelnden Bedürfnisse unserer Kunden auch im Jahr 2020 und darüber hinaus erfüllen können.“

Download der Pressemitteilung

Über Akeneo

Akeneo gehört zu den weltweit führenden Lösungsanbietern im Bereich Product Experience Management (PXM) und Product Information Management (PIM), um Hersteller und Händler dabei zu unterstützen, eine einheitliche und konsistente Customer Experience über alle Touchpoints hinweg zu bieten; ob E-Commerce, Mobile, Print oder am Point of Sale. 

Mit Akeneos Open Source PIM werden Produktdaten zentral harmonisiert, übersetzt und können intuitiv und flexibel von externen Zulieferern sowie den eigenen Mitarbeitern bearbeitet und genutzt werden. So haben sich führende Unternehmen wie Sephora, FOSSIL, Frankfurt Airport, SLV und viele mehr bereits für die Open Source Software Entschieden.

Über IDC MarketScape:

Das Anbieter-Bewertungsmodell IDC MarketScape wurde entwickelt, um einen Überblick über die Wettbewerbsfähigkeit von Anbietern von Informations- und Kommunikationstechnologien in einem bestimmten Markt zu geben. Die Untersuchung verwendet eine strenge Scoring-Methode, die sowohl qualitative als auch quantitative Kriterien berücksichtigt, und stellt in einer Grafik die Positionen aller Anbieter eines bestimmten Marktes dar. IDC MarketScape liefert einen Bewertungsrahmen, mit dem die Produkte, Serviceangebote, Leistungen und Strategien von IT- und Telekommunikationsanbietern sowie aktuelle und künftige Faktoren für ihren Markterfolg sinnvoll miteinander verglichen werden können. Außerdem bietet IDC MarketScape eine 360-Grad-Beurteilung, aus der die Abnehmer von Technologieprodukten die Schwächen und Stärken ihrer aktuellen und potenziellen Anbieter ablesen können.

Pressekontakt

Akeneo GmbH
Tobias Schlotter, General Manager Central & Eastern Europe
Maël Roth, Marketing Manager Central & Eastern Europe
Homberger Str. 3, 40474 Düsseldorf
hello@akeneo.com
+49 (0)211.233 966 55

Links & weiterführende Informationen: