de

de

Whitepapers

Jul 13, 2022

The Keystone for Digital Commerce

Best Practices und Erfolgsfaktoren für den Einsatz von PIM

Type

B2B

B2B2C

B2C

Challenge

eCommerce

Product Experience Management

Eine moderne digitale Commerce Umgebung passt sich den Anforderungen an die Geschäftskontinuität und den sich ständig ändernden Erwartungen der Verbraucher an. Dies erfordert eine neue Generation belastbarer Technologien, die nativ in der Cloud betrieben werden können und erweiterbar sind, um optimierte und personalisierte Commerce Experiences zu unterstützen.

Möchten Sie mehr erfahren?

Moderne Headless-Architekturen arbeiten entkoppelt, d. h. die Anwendung ist von der Plattform und den Diensten, die sie unterstützen, getrennt. Diese Plattformen nutzen Microservices und APIs, um Flexibilität und Integration mit grundlegenden Produktinformationsmanagementsystemen (PIM) zu ermöglichen.

Im Folgenden finden Sie drei wichtige Best Practices für den modernen digitalen Handel:

  1. Bevorzugen Sie Plattformen für den digitalen Handel, die Composable und Headless sind und anpassungsfähige moderne Architekturen verwenden.
  2. Betonen Sie die Erweiterbarkeit der Plattformen, um die Erwartungen der Verbraucher zu erfüllen.
  3. Setzen Sie PIM-Technologien ein, die personalisierte Product Experiences über alle Kanäle, einschließlich des digitalen Handels, bieten.

Erstellt in Zusammenarbeit mit Accenture, Ventana Research und Akeneo.

Weiter lesen...

Möchten Sie mehr sehen?

Join 40,000+ other e-commerce marketers and get proven strategies on email marketing, CRO and more