Das PIM, ein wertvolles Instrument der digitalen Weiterentwicklung.
Renaud Montin

Marketing and Digital

  • Bessere Customer-Experience
  • Bessere Qualität der Produktdaten
  • Reduzierung der Time-to-Market

Eram ist ein 1927 in Saint-Pierre-Montlimart, Frankreich, gegründetes Familienunternehmen. Stets mit dem Anspruch, Qualitätsmode zum besten Preis anzubieten, vertreibt Eram ein breitgefächertes Angebot an Schuhen und Accessoires für die ganze Familie. Die Kultmarke betreibt 350 Outlets in Frankreich und dem Ausland.

Download the Case Study

Herausforderung

Heute macht der E-Commerce-Anteil 15% vom Gesamtmarkt aus. Und dieser Anteil wird voraussichtlich bis 2020 noch auf 20 bis 25% ansteigen. Eram einen Plan für die digitale Entwicklung aufgestellt: „Online-Einkäufe sind heute ein signifikanter Bestandteil des Shopping-Verhaltens,“ erklärt Renaud Montin, Director Marketing and Digital. „Um als Traditionsmarke dieser Herausforderung gerecht zu werden, musste Eram sich neu erfinden. Wir haben nach einer neuen Infrastruktur gesucht und unser Business umgestaltet, damit aus unserem E-Commerce ein leistungsstarker Kanal wird.“ Um den Erfolg dieser digitalen Entwicklung sicherzustellen, hat sich Eram mit einer E-Commerce-Consulting-Agentur zusammengetan. Es stellte sich heraus, dass Eram erst einmal einen sauberen und strukturierten Produktdaten-Katalog erstellen musste, um die E-Commerce-Performance zu verbessern. Das Tool dafür ist Akeneo PIM: „Das PIM erwies sich als DIE Lösung für die Herausforderungen unseres E-Commerce.“

Das Akeneo PIM ist das Herz der Entwicklungsstrategie zur maximalen Verbesserung der Shopping-Experience.

Die Customer-Experience ist ein entscheidender Teil von Erams Strategie zur digitalen Entwicklung. Die umfassende Strategie fasst Renaud Montin so zusammen: „Die Evolution des Shopping-Verhaltens hat sich verändert. Ein Einkauf beginnt im Internet und endet im Ladengeschäft. Diese Veränderung verlangt, dass wir uns anpassen, damit unsere Kunden die bestmögliche Shopping-Experience erleben – ganz unabhängig vom Kanal. Das Akeneo PIM ist dabei das Herz der Entwicklungsstrategie zur maximalen Verbesserung der Shopping-Experience. Wir glauben fest daran, dass der Kunde im Internet die selben Qualitätsstandards erwartet wie im Ladengeschäft. Durch die Zentralisierung von Produkt- und Kundendaten sowie die einfache Verteilung auf alle Kanäle, können wir dem Kunden an jedem Punkt des Einkaufs eine gleichbleibend reibungslose Shopping-Experience bieten. Um dieses Ziel zu erreichen, ist das Akeneo PIM ein leistungsstarkes Instrument!“

 

Vollversion herunterladen